Vita

• 2009 – 2014  Bachelor of Arts in Jewelry And Everyday Objects at Pforzheim University, Germany

 

• 2015 project  „ANT Collective“, jewelry collective with Agatha Waluga & Thalia Killer

 

• 2012 – 2016 internship // employee at jewelry studio „immerdein“ in Karlsruhe, Germany

 

• 2016 – 2018 Master of Arts in Fine Art Conception at Reutlingen University, Germany //

Exchange semester in Accessory Design at Designskolen Kolding, Denmark

 

• 2018 -2019 Artist in Residence at Designskolen Kolding, Denmark

 

• Self-employed as a designer since 2015, the jewelry collections are available here or at the jewelry studio “immerdein“ in Karlsruhe

 

Ausstellungen // Exhibitions

2018:

“The Impact of Nothingness” Einzelausstellung Master-Thesis, Karlsruhe

“The Splendor of Power” Jubiläumsausstellung, 750 Jahre Koldinghus in Kolding, Dänemark (Gruppenausstellung)

2015:

“Schnittmenge” ANT Collective zu Gast bei Schmuckatelier immerdein, Karlsruhe

Dutch Design Week Eindhoven (Gruppenausstellung)

“Große Eröffnung” , Studio Nordbecken Karlsruhe mit ANT Collective

ANT Collective Premiere “Schnittmenge” Fettschmelze, Alter Schlachthof Karlsruhe

Inhorgenta, München (Gruppenausstellung)

Mercedes Benz Unimog Museum, Gaggenau

2014:

“Virus – Fashion Infiltration” Biblioteca della Moda, Mailand (Gruppenausstellung im Rahmen der Fashion-Week)

„YET 2014: Jewellery Virus – Fashion Infiltration”  Gruppenausstellung im Kreativzentrum Emma, Pforzheim

2013:

„Gold & Erde“ mit Heinz Doll, Karlsruhe

2012:

Internationale Handwerksmesse, München (Gruppenausstellung)

„Nur für Meisterhirne“ mit Heinz Doll, Karlsruhe

Dutch Design Week, Eindhoven (Gruppenausstellung)

2011:

„Beraubt, zerlegt, zersägt und eingelagert” mit Heinz Doll, Karlsruhe

Galerie für Schmuck und Gerät, Gruppenausstellung “Kein Thema” , Pforzheim

2010-2011:

6 Gruppenausstellungen an wechselnden Lokalitäten

mit der „Gruppe Alte Apotheke“ in Karlsruhe